Herzlich willkommen!

Seit mehr als 45 Jahren widme ich mich, gemeinsam mit meinem Mitarbeiter Wolfgang Suldinger, dem Bau und der Restaurierung von Kontrabässen und Celli. Während dieser Zeit sind wir zusammen mit unserem Holzlager gealtert und haben den Neubau und die Reparatur von Streichinstrumenten eingestellt.

Verkaufsraum

Unsere Instrumente werden von vielen namhaften Orchestern auf der ganzen Welt gespielt: z.B. Wiener Philharmoniker, Wiener Staatsoper, Bayerische Staatsoper, Wiener Symphoniker, Opera de La Monnaie in Brüssel, Nederlands Philharmonisch Orkest in Amsterdam, Palau de les Artes Reina Sofia in Valencia und Teatro Real in Madrid, um nur einige europäische Orchester zu nennen.

Wies de Boevé bei Klangregulierungen in unserem Atelier

Mit dem Umzug in unser neues Verkaufsatelier in der Postgasse 2 in Penzberg – es liegt im Stadtzentrum in 50m Entfernung zum Bahnhof – bieten wir nun eine große Palette von noch vorhandenen »Grünert« Kontrabässen und Celli sowie von sehr guten alten von uns restaurierten Kontrabässen an. Alle diese Instrumente können Sie bei uns ausgiebig probieren und natürlich auch ausleihen. Ausgeliehene Instrumente sind für diese Zeit bei uns versichert.
Geigen- und Instrumentenbauer erhalten bei uns auch altes abgelagertes Tonholz, welches mindestens 30 Jahre alt ist. Dieses Tonholz haben wir selbst aus sorgfältig ausgesuchten Bäumen geschnitten, wobei wir natürlich Wert auf höchste Qualität gelegt haben. Deshalb wurden diese Bäume nach dem Ablängen von uns zuerst in Viertel gespalten, um den genauen Faserverlauf zu erhalten und erst dann zu Decken, Böden oder Hälsen etc. geschnitten.
An Holzarten bieten wir europäische Bergfichte und Haselfichte, aber auch Sitkafichte oder Rotzeder an. Für Böden, Zargen und Hälse halten wir geflammten Bergahorn, Pappel, geflammten Birnbaum oder Esche bereit.
Ein alter von uns erstellter Amateurfilm zeigt Ihnen das Schneiden von Holz, sowie das Wölben und Ausarbeiten einer Baßdecke und das Schneiden der F-Löcher.
Wir beraten Sie gerne mit unserem großen Wissen und unserer Erfahrung und bitten Sie, Anfragen und Terminvereinbarungen an uns per E-Mail zu richten: info@gruenert.com . Wir werden dann umgehend Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Viel Freude beim »Stöbern« auf unseren Seiten